Grußworte - Hessenhalle Alsfeld GmbH

Grußwort Prof. Dr. Jürgen Ellenberger

Die Informations- und Verkaufsausstellung für Jäger und Angler in Alsfeld ist zu einem festen Bestandteil in der Terminplanung der hessischen Jägerinnen und Jäger geworden. Das sich der Freundeskreis dieser Messe ständig erweitert ist insbesondere ein Zeichen dafür, dass diese Messe nichts an ihrer Aktualität verloren hat und gleichzeitig in jedem Jahr mit Neuerungen aufwartet. In diesem Zusammenhang freut es mich, dass wir bereits jetzt auf der siebzehnten Messe vertreten sein können und ich in meiner Funktion als Präsident des Landesjagdverbandes Hessen mein schriftliches Grußwort an Sie richten darf. 

Die Ausstellung hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass mit der Hessenhalle in Alsfeld ein idealer Standort mit hervorragender Infrastruktur in der Mitte Hessens gefunden wurde. Die Voraussetzungen zur Darstellung des Jagdwesens in der Öffentlichkeit und zur Information der Jägerinnen und Jäger sind dabei als ideal zu bezeichnen. Der LJV Hessen beteiligt sich somit gerne wieder an dieser Ausstellung mit einem Informationsstand mit fachkundiger Beratung und mit der Gestaltung eines attraktiven Rahmenprogrammes durch die Jagdvereine der Region. 

Auf der Aktionsbühne wird der Landesjagdverband über das Jagdgebrauchshundwesen informieren, werden Jagdhornbläsergruppen für einen musikalischen Rahmen sorgen und werden vom Orden Deutscher Falkoniere Greifvögel gezeigt und die Falknerei dargestellt. Auch in diesem Jahr wird das Laser-Schießkino nicht fehlen, wo jedermann seine Schießfertigkeit mit Jagdwaffen zeigen kann. So wird es für die Pferdebegeisterten Jäger und Jägerinnen ebenso wieder eine faszinierende Pferdeschau geben. Bewährt hat sich auch die fachgerechte Demonstration des Zerwirkens von Wild und das Angebot von Wild- und Fischspezialitäten. 

Auch im achtzehnten Jahr ihres Bestehens wartet diese attraktive Messe mit nunmehr über zweihundert Messeständen und attraktiven Programmpunkten auf. Zu dem attraktiven Angebot der ideellen und gewerblichen Aussteller wünsche ich mir den Besuch zahlreicher Naturfreunde sowie unserer Jägerinnen und Jäger, damit die Fachausstellung „Jagen - Fischen - Offroad“ für alle Beteiligten wieder zu einem Erfolg wird. 

Prof. Dr. Jürgen Ellenberger 

Präsident des Landesjagdverbandes Hessen e.V.

Grußwort Günter Hoff-Schramm

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jäger und Angler!

Bereits zum 18. Mal findet die Fachmesse „Jagen Fischen Offroad“ in der Mitte Hessens, in Alsfeld, statt. Bei den meisten Besuchern wird sich der Name schon eingeprägt und zu einem festen Jahrestermin etabliert haben. Wieder einmal ist Alsfeld für ein Wochenende der Treffpunkt für Jäger und Angler aus Nah und Fern. Diese traditionsreiche Fachmesse bietet eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen oder seinen Bestand an Jagd- und Angelutensilien aufzustocken. Der Verband Hessischer Fischer e.V. (VHF), der die Messe von Beginn an ideell unterstützt hat, sollte da natürlich nicht fehlen. Die Fachmesse bietet dem Verband die Möglichkeit, Anregungen der hessischen Angler aufzunehmen und kritische Fragen zur Diskussion zu stellen. So können Sie in Gesprächen mit den Vertretern ihres Verbandes die Verbandsarbeit aktiv mitgestalten. Nutzen Sie diese Chance! Am Stand des Verbandes Hessischer Fischer stehen Ihnen ehrenamtliche Präsidiumsmitglieder sowie das Mitarbeiterteam der Geschäftsstellen zur Verfügung, um Fragen zur Fischerei zu beantworten.

Fischen und Jagen sind geprägt von der Liebe zur Natur und der Passion, Beute zu machen. Der Umgang mit Fisch und Wild setzt neben der Waidgerechtigkeit und einer guten Ausrüstung auch fundiertes Wissen über Tier- und Naturschutz voraus. Deshalb teilen viele von Ihnen sowohl die Leidenschaft zum Angeln als auch zum Jagen. Das zeigt, dass Angler und Jäger nah beieinander stehen, haben wir doch als Naturnutzer und –schützer dieselben Interessen und Ziele.

Ich wünsche den Anglern und Jägern einen informativen und interessanten Messebesuch im Kreise von Freunden, den Ausstellern gute Umsätze und der Hessenhalle Alsfeld eine erfolgreiche Veranstaltung.

Petri Heil  

Günter Hoff-Schramm

Geschäftsführer

Grußwort Manfred Görig

Sehr geehrte Damen und Herren, 

vom 22.-24. März 2019 öffnet die 18. Fachmesse „Jagen - Fischen - Offroad“ erneut ihre Pforten und bietet den Besucherinnen und Besuchern ein interessantes und abwechslungsreiches Messeangebot.

Auf 8000 qm Ausstellungsfläche erwartet Jäger, Angler sowie alle Natur- und Outdoorfreunde ein vielfältiges Sortiment an Produkten und Dienstleistungen von über 200 Ausstellern. Das attraktive Rahmenprogramm garantiert neben aktuellen Informationen auch gute Unterhaltung und kulinarische Erlebnisse. Die Messebesucherinnen und Messebesucher werden von dem breiten Angebotsspektrum angenehm überrascht sein.

Auch in diesem Jahr können bei einem Gewinnspiel wieder hochwertige Preise gewonnen werden. 

Als Landrat freue ich mich ünder den Erfolg der Messe. Die Hessenhalle Alsfeld ist ein idealer Standort für diese in Hessen und auch in den angrenzenden Bundesländern viel beachtete Informations- und Verkaufsausstellung. Das zeigt auch die hohen Zahl von mehr als 15.000 Messebesucherinnen und - besuchern in den vergangenen Jahren. 

Als Jäger bin ich natürlich auch gespannt auf die vielen Messeneuheiten und freue mich auf einen Rundgang über die Ausstellung.

Ich wünsche der 18. Informations- und Verkaufsausstellung „Jagen - Fischen - Offroad“ erfolgreiche Messetage sowie den Besucherinnen und Besuchern einen interessanten und anregenden Rundgang über das Gelände. 

MIt freundlichen Grüßen
Manfred Görig
Landrat

Grußwort Bürgermeister Stephan Paule

Ich freue mich, Sie als Bürgermeister der Stadt Alsfeld zur mittlerweile 18. „Jagen-Fischen-Offroad“-Messe vom 22. bis 24. März 2019 in der Alsfelder Hessenhalle begrüßen zu dürfen. An drei Messetagen bietet die „Jagen-Fischen-Offroad“ als Verkaufs- und Erlebnismesse eine unvergleichbare Informations- und Handelsplattform. Drei Tage lang Aktionen, Informationen, Trends und Neuheiten. Ein Ereignis, das sich „natürlich“ niemand entgehen lassen sollte. Ein Ereignis, das uns wieder einmal an das „Leben nach der Arbeit“ erinnert.

Keine Messe ist wie diese. Mit Kreativität und Kompetenz begeistert die „Jagen-Fischen-Offroad“ seit 2002 mit immer wieder neuen und zeitgemäßen Konzepten. Die Messe bietet individuelle Möglichkeiten, sich zu informieren, Verbindungen und Kontakte herzustellen, das vorhandene Know-how sichtbar zu machen, vor allem aber ins gemeinsame Gespräch zu kommen.

Die Messe "Jagen-Fischen-Offroad" präsentiert sich vielseitig und voller Leben. Sie rückt das Bild wieder gerade, das von manchen schief gestellt wird. Denn: Jagen und Fischen sind keine Tätigkeiten auf Kosten der Natur, sondern dienen dem Ziel "Nützen und Schützen"!

Ich wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf, den Ausstellern viel Erfolg und allen Besuchern viele interessante, bereichernde Eindrücke. Die Messe „Jagen-Fischen-Offroad“ ist nicht nur Marktpräsentation, sondern auch eine Art Erlebniswelt für die ganze Familie.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viele interessante Eindrücke und einen schönen Aufenthalt bei uns in Alsfeld!

Ihr Bürgermeister der Stadt Alsfeld
Stephan Paule