Herbstmesse

 

Willkommen zur Herbstmesse vom

20. - 22.09.2019 in der Hessenhalle.
Die 19. Erlebnis Herbstmesse in der Hessenhalle Alsfeld bei freiem Eintritt und kostenlosem Parken.

ALSFELD (red). Am Freitag, 20. September bis Sonntag, 22. September  öffnet die Hessenhalle in Alsfeld  für die Herbstmesse ihre Pforten. Dies ist eine der größten und wichtigsten Messen in der Region mit über 200 Ausstellern. Der Veranstalter, die Hessenhalle Alsfeld GmbH erwartet weit über 30.000 Besucher an den drei Messetagen. Die Stände verteilen sich auf insgesamt drei Hallen und dem großzügigen Freigelände. 

In Halle 1 erwartet die Besucher Stände aus den Bereichen Dienstleistung, Handel, Handwerk und Touristik sowie das beliebte Vogelsberger Wirtshaus, welches in diesem Jahr einen neuen Betreiber hat. Der Direktvermarkter Lothar Möller wird hier reichhaltige Speisen in Buffetform zu einem attraktiven Preis anbieten.

In Halle 2 findet bereits zum 12. Mal alles rund um das Thema Gesundheit statt. Ein breites Spektrum von namenhaften Kliniken, Krankenhäusern und Therapeuten aus der Region tragen zum Thema Gesundheit bei.  Zudem stehen „hochkarätige Referenten“ zur Verfügung, die mit aktuellen Beiträgen rund um das Thema Gesundheit informieren. Auch hier ist das Angebot breit gefächert. Für die Vorträge steht im 1. Obergeschoss der Hessenhalle ein entsprechender Vortragsraum  für circa 200 Personen zur Verfügung.  (Vorträge Samstag und Sonntag)

In Halle 3 präsentieren sich viele Unternehmen aus der Region.  Dort findet man kulinarische und touristische Höhepunkte des Landkreises und handgemachte Schmankerl aus der Region.

Im Freigelände kommen Fisch- und Grillfreunde auf Ihre Kosten. Auch die Fans von Süßem werden hier fündig. Auf dem Freigelände präsentieren sich weitere Aussteller im Bereich Handwerk und Energie, Garten, Deko uvm.

Bei schönem Wetter werden am Sonntag (nur am Sonntag) Hubschrauber Rundflüge angeboten. Der Hubschrauber startet vom großen Parkplatz aus. Dort kann man auch die Tickets für den Rundflug erwerben.

Insgesamt beträgt die Ausstellungsfläche über 6.500 Quadratmeter und dies alles bei freiem Eintritt und kostenlosen Parkplätzen. Mit etwas Glück können Besucher der Erlebnis Herbstmesse attraktive Preise bei einem Gewinnspiel im Gesamtwert von 3.000 Euro gewinnen. Das Mitmachen ist einfach: die Besucher der Messe verwenden die ausliegenden Gewinnspielkarten und sammeln beim Messerundgang insgesamt sechs Stempel der teilnehmenden Unternehmen. Die ausgefüllten Teilnahmekarten dann einfach in die Gewinnspielbox im Foyer (Information) einwerfen und mit etwas Glück winkt dann ein Gewinn. Die Gewinner werden nach der Messe gezogen und müssen in diesem Jahr nicht anwesend sein. Sie werden  schriftlich benachrichtigt und zu einem Pressetermin mit Preisübergabe eingeladen.

Der Eintritt und das Parken sind kostenlos. Die Messe ist täglich von 10.00 Uhr geöffnet und schließt um 18.00 Uhr.  Man erreicht die Hessenhalle über die Autobahn A5, Anschlussstelle Alsfeld West, sowie über die B49 aus Richtung Gießen kommend. Parkplätze unterhalb des Ausstellungsgeländes stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. 

Weltkindertag bei der Herbstmesse

Der Weltkindertag wird auch in Alsfeld gefeiert. Auch bei der Erlebnis Herbstmesse! Die Veranstalter haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Kinder bis 14 Jahren können sich besonders auf den ersten Messetag freuen. Denn der fällt in diesem Jahr mit dem Weltkindertag zusammen, und aus diesem Anlass bekommen sie am Nachmittag beim Besuch in der Hessenhalle etwas geschenkt. Kinder, die sich am Infostand im Foyer melden, erhalten dort einen Gutschein. 


Eine Tüte Pommes warten auf die Kids, ein Start mit dem F1-Flitzer, oder eine Runde Karussell.

Damit können sie entweder beim Fahrsimulator der OZ in Halle 3 aufs Gas drücken und sich wie ein Formel 1-Pilot fühlen und bekommen eine Tüte Pommes am Imbisstand dazu. Dazu sollten sie aber schon sechs Jahre alt sein. Alternativ können sie die Seele bei einer schönen Runde Karussell auf dem Freigelände baumeln lassen und bekommen ebenfalls am Imbisstand eine Tüte Pommes. 

Seinen Gutschein kann sich jedes Kind am 20.September in der Zeit zwischen 13 und 16 Uhr (nur ein Gutschein je Kind) am Infostand abholen.

Und dann viel Spaß!

(red). Foto: Fischer/OZ)