Grußwort Prof. Dr. Jürgen Ellenberger

Die Informations- und Verkaufsausstellung für Jäger, Angler und Reiter in Alsfeld ist zu einem festen Bestandteil in der Terminplanung der hessischen Jägerinnen und Jäger geworden. Das sich der Freundeskreis dieser Messe ständig erweitert ist insbesondere ein Zeichen dafür, dass diese Messe nicht an ihrer Aktualität verloren hat und gleichzeitig in jedem Jahr mit Neuerungen aufwartet. In diesem Zusammenhang freut es mich, dass wir bereits jetzt auf der siebzehnten Messe vertreten sein können und ich in meiner Funktion als Präsident des Landesjagdverbandes Hessen mein Grußwort an Sie richten darf.

Die Ausstellung hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass mit der Hessenhalle in Alsfeld ein idealer Standort mit hervorragender Infrastruktur in der Mitte Hessens gefunden wurde. Die Voraussetzungen zur Darstellung des Jagdwesens in der Öffentlichkeit und zur Information der Jägerinnen und Jäger sind dabei als ideal zu bezeichnen. Der LJV Hessen beteiligt sich somit gerne wieder an dieser Ausstellung mit einem Informationsstand mit fachkundiger Beratung und mit der Gestaltung eines attraktiven Rahmenprogrammes durch die Jagdvereine der Region.

Auf der Aktionsbühne wird der Landesjagdverband über das Jagdgebrauchshundwesen informieren, werden Jagdhornbläsergruppen für einen musikalischen Rahmen sorgen und werden vom Orden Deutscher Falkoniere Greifvögel gezeigt und die Falknerei dargestellt. Ebenso wird das neue Gewinnspiel des LJV, mit attraktiven Preisen, vorgestellt. Auch wird in diesem Jahr das Laser-Schießkino nicht fehlen, wo jedermann seine Schießfertigkeit mit Jagdwaffen zeigen kann. Erstmals wird es auch einen Offroad-Parcours für Geländewagen geben. Bewährt hat sich auch die fachgerechte Demonstration des Zerwirkens von Wild und das Angebot von Wild- und Fischspezialitäten.

Auch im siebzehnten Jahr ihres Bestehens wartet diese attraktive Messe mit nunmehr über zweihundert Messeständen und attraktiven Programmpunkten auf. Zu dem attraktiven Angebot der ideellen und gewerblichen Aussteller wünsche ich mir den Besuch zahlreicher Naturfreunde sowie unserer Jägerinnen und Jäger, damit die Fachausstellung „Jagen - Reiten - Fischen – Offroad“ für alle Beteiligten wieder zu einem Erfolg wird.

 

Prof. Dr. Jürgen Ellenberger
Präsident des Landesjagdverbandes Hessen e.V.

Grußwort Klaus Däschler

Bereits zum 17. Mal findet heute die Messe Jagen, Reiten, Fischen, Offroad vom 02. bis 04. März 2018 hier in der Hessenhalle in Alsfeld statt.
Die Messe bietet den Besuchern aus Nah und Fern die Gelegenheit und Möglichkeit, sich über ihr Hobby direkt bei Händlern und Herstellern zu informieren auszutauschen.
Parallel dazu steht der Verband Hessischer Fischer den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite und gibt Besuchern gerne Auskunft über die faszinierende Welt der Angelfischerei in Hessen.
In den letzten Jahren wurde durch verschiedene Einflüsse die Angelfischerei weit in den Hintergrund gedrängt. Es ist nun an der Zeit, genau dieses Bild mit viel Engagement und Arbeit zu verändern.
Angeln und alles, was damit verbunden ist, wie z. b. Natur-und Tierschutz ist bei weitem keine Randgruppe, ganz im Gegenteil.
Gerade wir Anglerinnen und Angler und unsere Kollegen der Jägerschaft, die ihr Hobby in der Natur ausüben, sind diejenigen, die durch nachhaltige Nutzung dafür Sorge tragen, dass die Natur in einem besseren Zustand vorzufinden ist, als viele dies wahrnehmen.
Es sind die Angler, die die Gewässer in Hessen überwachen und Schäden feststellen. Es sind die Menschen in den Vereinen, die im Ehrenamt viel Zeit und Geld investieren um Artenvielfallt am und vor allem auch im Gewässer aufzubauen, zu erhalten und auszubauen.
Was wären die Gesellschaft und ihre Regeln ohne die Angler, die hier so engagiert die Natur und Tierwelt hegen und pflegen.
Um unsere Wertschätzung diesen Menschen gegenüber zu zeigen, sind wir hier auf der Messe Alsfeld vertreten.
Die Messe bedeutet für alle Aussteller und teilnehmenden Verbände im Vorfeld immer wieder sehr viel Arbeit und Aufwand. Auch die Messeorganisatoren haben hier einen sehr hohen Aufwand an Zeit und Personal, dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die die Messe in Alsfeld ermöglichen.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme durch die Besucher, damit die Messe Alsfeld auch in diesem Jahr ein Erfolg wird.


Klaus Däschler


Präsident Verband Hessischer Fischer e. V.

Grußwort Manfred Görig

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich heiße Sie sehr herzlich zur 17. Fachmesse "Jagen - Reiten - Fischen - Offroad" in der Hessenhalle Alsfeld willkommen. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher ein breitgefächertes Messeangebot und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm.

Die über 200 Aussteller präsentieren vom 2. bis 4. Märzt auf 8.000 m2  Messefläche eine vielfältige und umfangreiche Auswahl an Produkten und Dienstleistungen für alle Jagd-, Fischerei- und Reitsportbegeisterten sowie für alle Natur- und Outdoorfreunde. 

Als Landrat freue ich mich über die große Anziehungskraft dieser seit Jahren am Messestandort Alsfeld etablierten Informations- und Verkaufsausstellung. Diese Fachmesse ist nicht nur in unserer Region, sondern auch in ganz Hessen sowie den angrenzenden Bundesländern sehr beliebt. Das zeigt auch die konstant hohe Zahl von mehr als 15.000 Messebesucherinnen und -besuchern jährlich. 

Auch als Jäger freue ich mich auf einen interessanten Rundgang über das Ausstellungsgelände, und ich bin mir sicher, so manche Messeneuheit zu entdecken. 

Attraktive Veranstaltungen garantieren zusammen mit den vielfältigen Informationsmöglichkeiten eine gute Unterhaltung.

Darüber hinaus bietet der Veranstalter ein Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen an.

Ich danke den Organisatoren für die Planung und Durchführung der 17. Informations- und Verkaufsausstellung " Jagen - Reiten - Fischen - Offroad" in Alsfeld und wünsche dem Veranstalter und den Ausstellern erfolgreiche Messetage sowie den Besucherinnen und Besichern informative und interessante Momente bei enem Rundgang über das Messegelände. 

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Görig
Landrat

Grußwort Bürgermeister Stephan Paule

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Messegäste, liebe Aussteller und Mitwirkende!
Zum siebzehnten Mal rufen die Hörner, in der Zeit vom 02. bis 04. März, zur „Jagen Reiten Fischen Offroad-Fachmesse“ nach Alsfeld. Im Jahr 2001 ins Leben gerufen, lädt die Messe auch in ihrem 17. Jahr Outdoorinteressierte wie Jäger, Angler und Reiter zum Bummel durch die Ausstellung ein, um sich über Neuigkeiten in ihrem Ressort zu informieren.
Ich freue mich sehr, Sie in unserer schönen Kleinstadt im Vogelsbergkreis begrüßen zu dürfen. Die Jagd und Fischerei zählt zum ältesten Kulturerbe der Menschheit. War Fischen und Jagen in früheren Zeiten für die Menschen überlebenswichtig, ist es heute Passion und Liebe zur Natur und zur Tierwelt. Natur-, Arten- und Tierschutz bilden dabei tragende Säulen des vielfältigen Engagements von Jägern und Fischern. Beim Erhalt unserer so wertvollen und vielfältigen Landschaften und des großen Reichtums an heimischen Tier- und Pflanzenarten nehmen Sie daher in unserer Gesellschaft eine sehr aktive und konstruktive Rolle ein. Auch die Bereiche Offroad und Reitsport sorgen für abwechslungsreiche Angebote.
Die Fachmesse Jagen Reiten Fischen Offroad bietet mit rund 200 Ausstellern aus dem In- und Ausland und einem reichhaltigen Rahmenprogramm ein tolles Angebot an ihre Besucher, das kaum Wünsche offen lässt. Auch fachfremdes Publikum genießt das kulturelle Programm.
Ich wünsche allen Besuchern erlebnisreiche Jagd-, Reit-, und Fischereitage hier in der wunderbaren Hessenhalle in Alsfeld!

Stephan Paule
Bürgermeister der Stadt Alsfeld